Examples: query, "exact match", wildcard*, wild?ard, wild*rd
Fuzzy search: cake~ (finds cakes, bake)
Term boost: "red velvet"^4, chocolate^2
Field grouping: tags:(+work -"fun-stuff")
Escaping: Escape characters +-&|!(){}[]^"~*?:\ with \, e.g. \+
Range search: properties.timestamp:[1587729413488 TO *] (inclusive), properties.title:{A TO Z}(excluding A and Z)
Combinations: chocolate AND vanilla, chocolate OR vanilla, (chocolate OR vanilla) NOT "vanilla pudding"
Field search: properties.title:"The Title" AND text
Answered
Wie zuverlässig sind Schnelltests bei Asymptomatischen?

1
1
Posted 5 months ago
Votes Newest

Answers


Ziemlich zuverlässig, wenn es am Meisten darauf ankommt: nämlich bei sehr hoher Viruslast.

Details

Antigen-Schnelltests untersuchen, ob Viruspartikel in einer Probe enthalten sind, z.B. in einem Nasen-Abstrich. Für den Test ist es daher erst einmal irrelevant, ob jemand Symptome hat - es kommt nur darauf an, ob die Viruspartikel (im Normalfall das sogenannte N-Protein) in ausreichender Zahl in der Probe ist, um nachgewiesen zu werden.

Wenn man nach der Zuverlässigkeit bei tatsächlich vorliegender Infektion fragt, dann ist damit die Sensitivität gemeint. Was noch zu unterscheiden ist: interessiert man sich für die Frage, ob jemand überhaupt Virus in sich trägt, oder geht es darum, ob die Person ansteckend ist?

Leider gibt es keine perfekte Methode, um ansteckende und nicht ansteckende infizierte Personen zu unterscheiden; es sind sich aber die meisten Experten einig, dass die Ansteckungsgefahr stark von der Viruslast abhängt. Patienten mit der höchsten Viruslast sind mit größter Wahrscheinlichkeit ansteckend, und gleichzeitig ist bei hoher Viruslast zu Sensitivität der Schnelltests am größten, bei vielen Tests über 90%.

Noch mehr ins Detail geht Christian Erdmann in seinem Artikel https://publikum.net/schnelltests/ .

  
  
Posted 5 months ago